De Handschuhsheimer Guckuck

Pfälzer Mundart Lied

 

De Guckuck, der muß sterwe,
gebraate muß er sein.
Zu Hendese is Kerwe,
do lose mer de Wein.

Do kleppre se mit Stange
zum Dal naus, jung un alt,
de Guckuck eisefange
beim Hollermann im Wald.

Wu der sich dout hot g'schosse,
hockt seller uff'm Baam
un kreischt un mächt sei Bobsse:
Ehr Dabbes, dabbt nor haam!

Freßt liewer Schweineknechel
mit Sauerkraut un Worscht
un braat eich ann're Vechel,
wann Kerwe isch, zum Dorscht.

Dort könnt eher rum eich holze
un danze um die Linn,
mit eire Keetse rollse,
doch ich bleib, wu ich bin.

De Guckuck legt eich selwer
die Eier als ins Nescht.
Drum schlachten eier Kälwer
for flotte Kerwegäscht.

Un wollt ehr Elwetritsche
eich fange, geht nor haam,
daß die eich net entwitsche
un werge bei de Naacht.

pfälzer mundart musik cd

Wir nutzen Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Mehr dazu Datenschutz .

Ich akzeptiere Cookies für diese Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk